Eines der bekanntesten Tattoomodels der deutschen Szene, Sharon Phoenix kommt nach Innsbruck und bietet zusammen mit dem ARTeam einen heißen Studioworkshop an.

“One Light” ist die Kunst, ein Model mit nur einem Licht in verschiedensten Situationen und Lichtstimmungen ablichten zu können. Dabei ist Kreativität ein ausschlaggebender Punkt und die Kunst das Licht zu sehen und verstehen zu können. 70% der Arbeiten die in meinem Studio gemacht werden, sind mit nur einer Lichtquelle gemacht, denn wenig Licht heißt auch weniger Fehlerquellen zu erschaffen. Daher richtet sich der Kurs nicht nur an Einsteiger im Bereich Studiofotografie, sondern auch an all jene, die schon etwas weiter sind und neue Ideen für Lichtsetups suchen.

Modle Nr. 2:
Um den Workshop, beim dem ihr selbst natürlich mitshootet noch interessanter zu gestalten, haben wir ein zweites Model mit am Start. Leo Laluna wird uns einzeln und zusammen mit Sharon zur Seite stehen und so die Menge an Lichtsets und Bildern die ihr machen könnt erhöhen.

Lernerfolg in diesem Workshop:

  • Lichtquellen und deren Eigenschaften
  • Arbeiten im Studio. Setaufbau und Planung
  • Dauerlicht und Blitzlicht, Vor und Nachteile
  • Modelführung Modelposing
  • Lichtsetups und das Zeichnen mit Licht und Schatten
  • Die Tricks der Modelfotografen. Nie gezeigte Kniffe die ihre Shootings besser machen

11823065_494642417359263_8043157428793512155_o

 

Unsere Models:

Shoron Phoenix

12714065_1690789894527105_2118508197_n

Das Tattoomodel ist der “Durchstartet” in der Szene, ein Vollprofi der für viele Modelables Workshops und heiße Erotikshootings gebucht wird. Sharon ist es gewohnt vor der Kamera zu stehen und erleichtert somit unseren Workshopteilnehmern die Zusammenarbeit bei den Shoppings. Humorvoll und durch und durch sexy 😉

Leo Laluna:

Nini-Explotion

Ursprünglich aus Nordrhein Westfalen, siedelte Leo vor rund einem Jahr in die Bergwelt Österreichs. Sie arbeitet nebenbei als Model, Rennfahrerin und ist fixer Bestandteil des ARTeams. Fashion, Teilakt und Aktbilder sind ihre Spezialität und durch ihre langjährige Erfahrung macht es unglaublich viel Spass mit ihr vor der Kamera zu arbeiten.

. Teilnehmer: Maximal 10

Kosten 239.-

Unterkunft und Anreise: Die ARTstudios Innsbruck liegen nicht am Arsch der Welt 😉 Im Umkreis von zwei Autostunden liegen Städte wie München, Salzburg, Bregenz oder Bozen (Italien) und auch die Anreise mit dem Zug, oder dem Flugzeug schrecken unsere Gäste nicht ab, die Hauptstadt des Tiroler Landes zu besuchen.
Hotels und Unterkünfte in der Nähe der Studios findet ihr unter Opodo.com oder ihr geht selbst auf die Suche und quadriert euch im Gasthof Dollinger an der Hallerstrasse (zwei Gehminuten), im Rumer Hof (fünf Fahrminuten) oder im Hotel Adlers (sehr zentrale Lage mitten in Innsbruck) ein.

One-Light-Workshop-Innsbruck