Frei nach dem Motto: “das können wir nicht zeigen, schneid weg” haben sich einige Künstler Gedanken darüber gemacht, was uns die Plattenindustrie auf ihren Covers verheimlicht.
Das Freistellungswerkzeug wurde somit zurück durch die Zukunft geschickt und siehe da, es ist doch nicht alles Schein was glänzt 😉
Viel Spass mit den folgenden Covers von Platten und Photoshoparbeiten die ich teilweise echt gelungen finde!

Gesehen aug:  LINK 
album-covers-01-670x670 album-covers-02-670x670 album-covers-05-670x670 album-covers-06-670x670 album-covers-07-670x670 album-covers-08-670x670