Samstag 23.04 Wien:

IMG_0318Pünktlich um 10:00 Uhr gingen für rund 150 Gäste die Tore des Novomatic Forum zur diesjährigen Pixelpower in Wien auf. Meine Frau und ich wurden als Speaker und Workshopleiter eingeladen und wollten uns das Spektakel nicht entgehen lassen.

Wie auch schon im letzten Jahr, punktete die Veranstaltung mit hochkarätigen Referenten und einem umfassenden Rahmenprogramm das man so in Österreich kein zweites mal findet.

 

 

 

 

 

13041322_1774370782794090_1960714624850779631_o

Ich liebe es anderen Kollegen bei solchen Veranstaltungen über die Schulter zu sehen, denn so viel geballtes Wissen aus den verschiedensten Sparten der Fotografie, findet man selten auf einen Haufen und zwischen den Vorträgen standen alle Speaker den Gästen Rede und Antwort, man konnte Fachsimpeln oder sich einfach nur besser kennen lernen, was eine unfassbar angenehme nahbare Atmosphäre schaffte.

13072759_1774401639457671_50153014269961022_o
13048064_1774492369448598_5394241039441634348_o

 

Die Speaker und ihre Vorträge: 

  • Ronnie Boehm “Wie etabliere ich mich in einer Nische?”
    12799315_1752743488290153_7350341003744288106_n
  • Robert Pichler “Licht: Vom Aufsteckblitz bis zur Neonröhre”12308291_1722381297993039_5990071687298162454_n
  • Christian Anderl “Wie Fotografie (dein) Leben verändern kann”12346465_1722868891277613_3965776148847425948_n
  • Irene Schaur Backstage beim Playboy-Shooting10399732_1734932530071249_2038576812967332113_n
  • Mxmilian Urban Photography and Instagram10672192_1746355092262326_1839298678431510697_n
  • Matthias Schwaighofer Die Kunst Ideen zu haben

 

So verging ein Tag mit tausenden Infos und guten Ideen wie im Flug und während man ausgiebig und unglaublich gut verköstigt wurde, lauschte man den Vortragenden und konnte in gemütlicher Runde auch direkt Fragen stellen und auf Diskussionen eingehen.
Das Ende des ersten Tages bildete eine Diskussion unter allen Referenten und dem Publikum. Cliff Kapatais stellte Fragen und schnell ergaben sich viele Ansichten und Meinungen die heiß diskutiert wurden. (auch wenn ich dabei rausfinden musste, dass die Bilder und Videos auf Snapchat genau 24 Stunden online sind und ich mich ab heute nicht mehr wundern muss, weshalb meine Timeline auf der App immer leer ist!) 😉
IMG_0316
Bier, etwas Wein und viele Gespräche rundeten den Abend zu aller Zufriedenheit ab und man freute sich auf den zweiten Tag in dem es um einzelne Workshops mit den Referenten ging.

Sonntag 24.4.

Heldenhafte Composings: 

Das war der Titel unter dem mein Workshop in illustrer Runde am Tag der Österreichischen Präsidenten-Wahlen veranstaltet wurde.
Zusammen mit einer Hand voll toller Photoshop-Jungs und einer Dame, verstrichen die Stunden wie im Flug und gerne hätten wir noch bis in den Abend hinein Bilder bearbeitet und Wissen ausgetauscht. Leute, ihr ward super!
IMG_0327

IMG_0324

 

Zusammenfassend bleibt mir noch zu sagen: Mein lieber Schwan, ich steh auf solche Wochenenden die gut organisiert und voll gepackt mit tollen Leuten sind! Ich freu mich auf das Jahr 2017 und verbleibe mit den Worten:
“Wien du bist so laiwand!!!”

Euer Matthias