Mich erreichen täglich sehr viele Anfragen zu verschiedenen Problemen mit Photoshop und Co. Doch sieht man genauer hin, können viele von euch schon die Techniken, beherrschen meist die besten Kniffe, haben jedoch immer noch Probleme ein cooles, auf den Betrachter gut wirkendes Bild zu kreieren.

Der Bildaufbau:
Ein Mensch betrachtet im Schnitt ein Bild nur für einige Sekunden bis er weitergeht uns sich nach etwas anderem Umsieht. Es ist nicht mehr so, dass man sich in eine Gallerie setzt, vor einem Werk stehen bleibt und versucht raus zu finden warum selbiges jetzt hier aufgehängt wurde und was der Hintergrund, die Aussage des Bildes ist. Dazu ist die digitale Welt viel zu schnell geworden und das Thema Aufbau, Linien und Bildsprache, rückt meines Erachtens immer mehr in den Vordergrund und wird wichtig.
Grund genug sich mal im Netz nach wirklich guten Videos und Bildern um zu sehen um euch mal einen guten Einblick in die Welt des Bildaufbaus zu führen.

Als erstes möchte ich jedoch ein Bild zum Runterladen geben, das die bekannte “Schnecke” zeigt, die ihr nun in einigen der Videos widerfinden werdet. Legt sie einfach über eure Bilder und versucht selbst rauszufinden, ob sie gut aufgebaut sind, oder nicht. (und ja, sie soll, darf, muss gespiegelt werden)
Fibonacci-Rechtecke-und-Spirale

Ein Video das zwar auf englisch gemacht wurde, jedoch unglaublich gute Einblicke in die Werke eines Digitalkünstlers zeigt. Schaut mal auf die Seite von avcgi360, die machen wirklich tolle Sachen und helfen neue Ideen zu finden:

 

 

Mit den Perspektiven spielen: Alexander Heinrichs zeigt zusammen mit mir welche Bilder für uns wirken und wie sie aufgebaut wurden

 

Ein Beitrag der im allgemeinen die Symmetrie beschreibt:
https://www.youtube.com/watch?v=2I7dbgXfNh8

Und zu guter Letzt noch ein Clip von Walt Disney den ich wunderbar finde! 😉

Share