Wie, Du bist noch Anfänger?

Da müssen wir was dran ändern!
Der Grubenhund
Hallo, schön das du auf meiner Seite vorbeischaust und dich für meine Kunst und deren Erstellung interessierst.

Mein Team und ich haben uns gedacht, es ist doch schade, dass du zwar Lust hast, solche Bilder zu erstellen, dir jedoch das Wissen dazu fehlt. Daher wird es nun mein Ziel sein, dich an die Hand zu nehmen und dir mal Schritt für Schritt zu zeigen wie du in den Produkten von Adobe fit wirst.

Alles leicht zu erlernen gut beschrieben und mit geballten Wissen. Viel Spass dabei!

Adobe Photoshop ist das beste und größte Bildbearbeitungsprogramm der Welt. Es wird dich am Anfang etwas erschlagen, jedoch kann ich dir mit einigen Lernvideos und Links schnell die Grundlagen und die Basis erklären die du zur Herstellung deiner ersten Bilder benötigst. Schnell wirst du dich mit der Oberfläche des Programms vertraut machen und Blut lecken, weiter und tiefer in die Materie Bildbearbeitung zu gehen.

Doch als aller erstes die Frage aller Fragen:

Woher bekomme ich das Programm???

Photoshop kann nicht mehr auf einer CD gekauft werden, sondern wird mit Hilfe eines Downloads auf deinen Rechner gebracht. Das geht recht einfach, du musst dich nur zuerst auf der Seite von Adobe anmelden, eine Zahlung (Kreditkarte) abwickeln und dann hast du die Möglichkeit das Program mit einer stabilen Internetleitung auf deinen Rechner zu laden. Folge dem Link und falls du wirklich Probleme beim erstellen deines Kontos hast, schau dir das Video an.
Den größten Video-Download in dem Bereich haben Martin Krolop und ich zusammen erstellt. Ein eigener Grundlagenkurs in Sachen Photoshop und Bildbearbeitung. Inklusive aller Bilder zum Mitarbeiten, mit viel Witz und gutem Wissen vereint zu einem “Must have” für Einsteiger!
12e68e98215b1f48d4560f0506bd4da0bd8c9e49

Die ersten Schritte und Grundlagen

youtube
Youtube ist der perfekte Ausgangspunkt für Eure Entdeckungsreise!
Es finden sich dutzende Videos online, die dir schnell die ersten Schritte zu deinem neuen Programm zeigen können. In der Regel bringt es aber nichts, sich die Clips nur anzusehen – mach mit, lade gleich ein Foto in Photoshop rein und bearbeite mit, spiel dich mit den Einstellungen und erschaffe so schon die ersten kleinen Werke. Übung macht den Meister und auch ich schau mir heute noch gerne solche Videos an, da sie viele kleine Tipps beinhalten die einem immer weiter helfen können, oder welche die man einfach vergessen hat.

An diesem Punkt solltest du schon ein, zwei Tage vor Photoshop gesessen sein, hast nun die Grundlagen drauf und kannst dich entscheiden in welche Richtung es weiter gehen soll. Die Welt der Bildbearbeitung ist extrem groß, das ist aber auch das Problem von vielen Anfängern. Man kann sich nur schwer entscheiden, in welche Richtung es weitergehen soll. Für meinen Teil, hab ich mich durch alle YouTube-Videos geackert und war auf hunderten Seiten von bekannten Photoshoppern um rausfinden zu können was mir gefällt und wo ich in Zukunft besser werden kann.

Ich beneide euch, denn der Punkt an dem ihr nun steht, ist einer der kreativsten überhaut! Die Welt steht offen, so viel zu tun, so viel Wissen das ihr erlernen könnt… einfach wunderbar! 🙂

Wie soll es nun weitergehen?

Nun das liegt ganz an euch. Womöglich Richtung Beautyretusche, Composing, oder doch digitales Malen? Ich darf hier an der Stelle mal eine kleine Sammlung an guten Seiten und Videos zeigen, die euch die kommenden Tage und Wochen begleiten könnten.

Short Tips

Kleine Videos mit viel Wissen in so gut wie allen Bereichen der Bildbearbeitung gibt’s hier

Speedtrainings

Lehnt euch zurück und lass die Arbeiten auf euch wirken. Aber nicht einschlafen!!

Das erste Composing

Warum auch nicht, lasst es uns versuchen und etwas Blut lecken! Versuchen wir uns an Makani Terror…

Neues Material

Ihr benötigt Bilder die ihr zum Bearbeiten nutzen könnt? Hier findet ihr genug!

Werde ein Composer

Hier bekommst Du die Bibel der Bildcollage mit über 14 Stunden Material und allen Bilddaten.

Stockbilder

Einer der größten Downloads den es je gab mit tausenden Bildern und Dateien.

Alles auf einen Blick

Die hunderten Blogbeiträge, Videos und Tipps auf meiner Homepage kannst Du auch nach Schwierigkeitsgrad durchsuchen. Nimm den Finder!

Dranbleiben!

Meine Facebookseite zeigt Euch meine Entwicklung in Echtzeit und einmal im Monat versende ich einen Newsletter mit den Highlights dieser Zeit. Hier geht’s zu Anmeldung.
Seid fleißig, übt und wiederholt alles gelernte regelmäßig. Schließt aus, was euch nicht gefällt und versucht euch in anderen Richtungen der Bearbeitung. Das Feld ist groß und die Möglichkeiten gigantisch. Wenn ihr all die oberen Links und Beispiele angesehen und ausgearbeitet habt, seit ihr auf jeden Fall schon extrem weit und könnt euch nun in eurem Fachbereich weiterbilden.
schwaighoferart-fast-and-furious-extra-teaser-2
Dazu biete ich regelmäßig Workshops, Vorträge und Kurse an. Selbige findet ihr unter diesem Link, oder ihr wartet auf weitere große Downloads, die mein Team und ich regelmäßig für Euch zusammenstellen und veröffentlichen… wie gesagt, die Welt von Photoshop ist groß und es gibt noch sooooooo viel zu lernen 😉

Viel Spass dabei,
Euer Matthias