ARTStyle Box

24,90 

Seit mehr als 10 Jahren fotografiere und bearbeite ich nun Bilder der etwas anderen ART. Bunt, lustig und viele mit nur einem einzigen Modell… mit mir 😛
Warum genau diese Bilder so erfolgreich sind, welche Techniken ich dabei anwende und welche Tricks auch schon im Studio genutzt werden, verrate ich nun nach einem Jahrzehnt in diesem 4,5h Video-Download!

Share

Seit mehr als 10 Jahren fotografiere und bearbeite ich nun Bilder der etwas anderen ART. Bunt, lustig und viele mit nur einem einzigen Modell… mit mir 😛
Warum genau diese Bilder so erfolgreich sind, welche Techniken ich dabei anwende und welche Tricks auch schon im Studio genutzt werden, verrate ich nun nach einem Jahrzehnt in diesem Download!

Wer glaubt hinter den verrückten Bildern steckt ein simples System, der hat sich getäuscht. Viele gut überlegte Ideen zum Thema Bildaufbau, Makeup, Mimik und Retusche, verbinden jedes einzelne Projekt und genau das ist der Grundstein für erfolgreiche Bilder. Ich zeig dir genau das und lerne dir die Herangehensweise an solche Arbeiten. Von der Idee über das Shooting bis hin zur Retusche, bekommst du in 15 Kapiteln gezeigt worauf es beim ARTstyle ankommt und wie auch du ihn erlernen kannst.

Beispielbilder aus dem Paket:

Das erwartet Dich

4,5h Videos & Pinselspitzen

In 15 Video-Kapiteln führe ich dich in eine hoch interessante aber auch zugleich extrem lustige Welt. Composing pur und jedes Bild wird so extrem verändert, als wären die Filmemacher aus Hollywood daran gewesen.

  • Digitale RawRetusche auf eine andere ART

  • Bildaufbau und Planung

  • Denke voraus: Das erschaffen einer neuen Person mit anderen Formen

  • Stimmung pur: Das Zusammenspiel von Farben im Look

Ein weiterer großer Teil des Trainings besteht darin dem Betrachter das zu geben was in seinem Kopf bleiben soll. Spass, Wiedererkennungswert und sein eigener Style.  Daher steht ein geplanter Bildaufbau, das gezielte Einbauen von Farben und Schärfe sehr im Vordergrund und wird genau beschrieben.

  • Make-up und die Tricks der Fotografen

  • Studioaufbau, die Nutzung der einzelnen Blitze bis hin zur Selbstinszenierung

  • Trau dich zu übertreiben. Die Kunst abnormal an ein Bild heran zu gehen

Nutze die Macht aller Möglichkeiten. Werde schneller, vertrauter und mutiger im Umgang mit Photoshop

  • Mit Farben Tiefe erschaffen

  • Dodge & Burn (ein neuer Ansatz)

  • Werde ein Meister der Farben und gehe mit ihnen spielend leicht zu Gange.

Die 15 Kapitel dauern über 4,5 Stunden und sind in einzelne Pakete unterteilt. RAW-Bilder, Psd-Daten und alle Pinselspitzen liegen dem Download bei und können von dir genutzt werden.

Daran musst Du Dich halten:
Lizenz, Nutzungsbedingungen

Beim Kauf dieses Videoworkshops erhalten Sie einen, mit Ihrer E-Mailadresse verknüpften Zugang zu einer Website, auf der sie die Videos herunterladen können. Die Weitergabe der Zugangsdaten ist ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandelnde müssen damit rechnen, jeden einzelnen Zugriff, der mit ihren Zugangsdaten erfolgt, separat verrechnet zu bekommen. Der Zugang ist von beliebig vielen Geräten aus möglich, auch mobile Geräte werden unterstützt. Eine handelsübliche Breitband-Internetverbindung ist dafür erforderlich.

Das Speichern der Videos und der anderen Dateien auf einen lokalen Datenträger ist gestattet. Durch den Kauf dieses Tutorials erwerben Sie das Recht, dieses ausschließlich zu Lernzwecken in Zusammenhang mit den Schulungsvideos zu verwenden. Sie dürfen die Videos oder Teile davon nicht weitergeben, anderen zugänglich machen oder auf sozialen Netzwerken teilen. Sie dürfen das Bild aus den Originaldateien oder im veränderten Zustand zu privaten Zwecken auf sozialen Netzwerken teilen. Jede andere Art der Verwendung, insbesondere jede kommerzielle Verwertung oder jegliche Verbreitung in gedruckter Form, sei es im Original oder verändertem Zustand, ist untersagt und wird gerichtlich verfolgt!

Der Kaufpreis enthält Umsatzsteuer im von Ihrem Heimatstaat vorgeschriebenen Ausmaß. Es gilt österreichisches Recht und der Gerichtsstand ist Innsbruck, Österreich.

Geschult wird auf der neusten Photoshop CC Version (September 2017). So gut wie alle Techniken können aber auch mit älteren PS-Versionen erarbeitet werden. Beim Öffnen der Original-PSD Datei können in älteren PS-Versionen Ebenen verloren gehen. Diese können aber durch Befolgen der Anweisungen im Tutorial wieder erstellt werden.

Schau Dir das auch einmal an: